Musikverein von 1911 Bliesheim

75 Jahre Musikverein von 1911 unter Leitung v. Ferdinand Haas 2

75 Jahre Musikverein von 1911 unter Leitung v. Ferdinand Haas 1

Arnim und Martin Haas in der Horremer BIG BAND 1

Arnim und Martin Haas in der Horremer BIG BAND 2

Schmitz Josef,  Assenmacher Gerhard und rechts Kreuel Hans

am Schlagzeug Manni Hübel

Sankt Martins Zug mit der Kapelle Haas

Martin Haas, Otto Blumenthal und Ferdinand Haas

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Sie möchten mehr erfahren?

Der Bliesheimer Musikverein von 1911 feierte 1987
den 75 ten Gründungstag mit Frühschoppen an der Gaststätte zur Post Inh. Familie Krippendorf. Die Frankenstrasse war  bis Schlüsseldienst Klünter gesperrt. Es spielten 11 Gastkapellen die am Nachmittag mit einem großen Festzug durch Bliesheim marschierten.

Kapelle Haas

Kapelle Haas

Gratulation an Ferdinand Haas zum 70ten Geburtstag

Gratulation an Ferdinand Haas zum 70ten Geburtstag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

1987 feierte der Musikverein Bliesheim von 1911 ein Jahr verspätet das Jubiläum "75 Jahre Bliesheimer Musikverein von 1911"
Es wurden viele Musiker geehrt für langjährige Treue dem Musikverein gegenüber. Besonders wurde Gerhard Assenmacher geehrt für die Dienste als Vorletzter Vorsitzender des Musikvereins Bliesheim. Letzter Leiter des Musikvereins war Ferdinand Haas bis zum Jahr 2000. Ein Jahr später starb er .
Auf dem Video sind abgebildet Josef und Lieselotte Hadulla, geb. Haas


Univ.-Prof. Markus HADULLA

Der in Köln geborene Pianist Markus Hadulla interessierte sich neben dem solistischen Repertoire schon früh für die Verbindung von Literatur und Musik. Er begann sein Studium bei dem Liedpianisten Hartmut Höll in Karlsruhe. Weitere Studien folgten bei

Musikverein Bliesheim 1911 unter der Leitung Gerhart Assenmacher

Mitte Otto Blumenthal, rechts Ferdinand Haas

1987 "75 Jahre" Musikverein Bliesheim "Festzug durch das Dorf"

Musikverein Bliesheim unter der Leitung Ferdinand Haas, der kleine Bub mit der Klarinette ist Markus Hadulla,                                          Enkel von Ferdinand Haas.

Heute ist Markus Hadulla Professor in Wien, unten mehr lesen!